Neubau Lycée Français de Zurich, Dübendorf

Der neue Schulkomplex des Lycée Français liegt an der westlichen Stadtgrenze Dübendorfs. Das «Schweizer Bauwerk 2017» vereint alle Schulstufen vom ersten Kindergartenjahr bis zum 12. Schuljahr in einem fünfgeschossigen Hauptkörper mit Mensa und diversen Schulzimmern und einem zweigeschossigen Kindergarten. Zudem stehen den Schülerinnen und Schülern ein Doppelturnhalle, mehrere Bibliotheken, eine Mensa, ein Gemüsegarten und ein Saal für Veranstaltungen zur Verfügung. Die hufeisenförmige Anordnung schafft einen klaren Bezug zum den Strassen und gleichzeitig einen geschützten, privaten Aussenraum im Inneren des Areals.

Sämtliche Räumlichkeiten sind mit modernen elektronischen Hilfsmitteln für den Unterricht ausgestattet.


Auftragsumfang TLP: Planung der kompletten Starkstrom-, Schwachstrom und Kommunikationsanlagen (SIA-Phasen 3–5)
Elektrobausumme: ca. 2 Mio. CHF