Motel One, Zürich

Das Motel One in Zürich wurde in die Gebäude der ehemalige Post Selnau eingebaut und wird heute von der Motel One Gruppe betrieben. Mit rund 400 Zimmern ist es eines der grössten Hotels der Schweiz. Eine besondere Herausforderung bildete der Denkmalschutz, unter dem ein Teil der Gebäude steht. Das Projekt wurde bis zur Phase 41, TU-Ausschreibung, in einem Generalplanerteam bearbeitet und schliesslich in Zusammenarbeit mit einem Totalunternehmer realisiert.


Auftragsumfang TLP: Planung der kompletten Starkstrom- und Schwachstrom- und Kommunikationsanlagen (SIA Phasen 3–5)
Elektrobausumme: ca. 7 Mio. CHF